Siedlungsplätze eiszeitlicher Menschen in zirka 4500 Meter Höhe in südlichen Anden von Peru entdeckt

Siedlungsplätze eiszeitlicher Menschen in zirka 4500 Meter Höhe in südlichen Anden von Peru entdeckt

In den südlichen Anden Perus hat ein Team von Archäologen unter der Beteiligung von Wissenschaftlern der Universität Tübingen und dem Senckenberg Center for Human Evolution and Paleoenvironment (HEP) die höchstgelegenen menschlichen Eiszeitsiedlungen der Welt entdeckt. Die Siedlungsplätze liegen etwa 4.500 Meter über dem Meeresspiegel. Die neuen Ergebnisse zeigen, dass menschliche Behausungen bereits tausend Jahre früher […]

Mehr

Ebola Virus bei Patient in New York City nachgewiesen

Ebola Virus bei Patient in New York City nachgewiesen

Wie der Bürgermeister von New York City Bill de Blasio gestern Abend auf einer Pressekonferenz bekannt gab, wurden nun Tests bestätigt bei denen das Ebola Virus positiv bei einem Patienten in New York City nachgewiesen wurde. Der Patient befindet sich zur Zeit im Bellevue Hospital. Der betreffende Patient ist ein Arzt, der mit Ebola-Patienten in […]

Mehr

Wasserpegel beim Ems Sperrwerk zeigte einen um 3 Meter erhöhten Stand

Wasserpegel beim Ems Sperrwerk zeigte einen um 3 Meter erhöhten Stand

Auf Norderney wurde die Zwei-Meter-Marke und damit die Grenze zur schweren Sturmflut nicht geknackt, in Emden und auf Borkum hingegen registrierte der NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) am Mittwoch eine schwere Sturmflut. „Die höchsten Wasserstände waren gegen Mittag erreicht, anschließend beruhigte sich die Lage merklich”, fasste Herma Heyken, Pressesprecherin des NLWKN, zusammen. […]

Mehr

Starker Schneefall in Nepal forderte Todesopfer

Starker Schneefall in Nepal forderte Todesopfer

Der Monat Oktober ist die Haupt-Trekking-Saison in Nepal kurz vor dem Einbruch des Winters. Seit Anfang letzter Woche aber führten ungewöhnlich starker Wind verbunden mit sehr frühem starkem Schneefall entlang von Trekkingrouten und in Weidegebieten zu mindestens 26 Toten, darunter sind auch ausländische Touristen. Besonders betroffen sind Distrikte im Nord-Westen des Landes die sich rund […]

Mehr

Ebola Virus: Passagier mit Ebola Verdacht auf Kreuzfahrtschiff isoliert <p style=font-size:0.84em;color:#47A7D7;line-height:145%;margin-bottom:0>Passagier hatte zuvor im Krankenhaus in Dallas gearbeitet</p>

Ebola Virus: Passagier mit Ebola Verdacht auf Kreuzfahrtschiff isoliert

Passagier hatte zuvor im Krankenhaus in Dallas gearbeitet

Wie das mexikanische Gesundheitsministerium am 17. Oktober mitteilt, ist ein Passagier auf einem Kreuzfahrtschiff, der vor der Reise in dem Texas Health Presbyterian Hospital in Dallas gearbeitet hat, in der der verstorbene Ebola-Patient behandelt wurde. Der Passagier soll keine Symptone zeigen. Augrund der Warnungen der CDC in Bezug auf die Kontaktaufnahme mit Patienten mit einer […]

Mehr

Ebola Virus: Nach Virusinfektionen global über 4.480 Todesfälle

Ebola Virus: Nach Virusinfektionen global über 4.480 Todesfälle

Wie die WHO aktuell am 15.10.2014 berichtet, sind bei dieser Infektionwelle des Ebola-Virus bis zum 12.10.2014 insgesamt 8.997 bestätigte und Verdachts-Fälle aufgetreten. Darunter kam es zu 4.493 Todesfällen. Zu den betroffenen Länder zählen Guinea, Liberia, Nigeria, Senegal, Spanien und die USA. In Guinea sind bis zum 12.10.2014 insgesamt 1.472 Fälle aufgetreten, darunter kam es zu […]

Mehr

Ebola Virus: Zweiter Mitarbeiter flog zuvor noch mit dem Flugzeug

Ebola Virus: Zweiter Mitarbeiter flog zuvor noch mit dem Flugzeug

Ein zweiter Mitarbeiter des Pflegepersonals des Texas Health Presbyterian Hospitals in Dallas, der für die Behandlung des Ebola-Patienten bereitgestellt war, ist nun ebenfalls positiv aus Ebola-Virus getestet worden. Die Symptome waren am 14.10. aufgetreten. Zuvor war der Mitarbeiter am 13.10. noch mit dem Flugzeug zusammmen mit 132 weiteren Passagieren geflogen. Hierbei handelt es sich um […]

Mehr

Ebola Virus bei zweitem Mitarbeiter des Pflegepersonals in den USA bestätigt

Ebola Virus bei zweitem Mitarbeiter des Pflegepersonals in den USA bestätigt

Ein zweiter Mitarbeiter des Pflegepersonals des Texas Health Presbyterian Hospitals in Dallas, der für die Behandlung des Ebola-Patienten bereitgestellt war, ist nun ebenfalls positiv aus Ebola-Virus getestet worden. Bei dem mit dem Ebola-Virus infizierten Mitarbeiter wurde am Dienstag über Fieber berichtet. Daraufhin wurde er isoliert. Nach Tests wurde nun das Ebola Virus bei dem Patienten […]

Mehr

Afrikanische Schweinepest im Osten von Europa vermehrt aufgetreten

Afrikanische Schweinepest im Osten von Europa vermehrt aufgetreten

Wie aktuell mitgeteilt wird, sind nachdem die Afrikanische Schweinepest (ASP) Anfang des Jahres bei Wildschweinen in Litauen und Polen nachgewiesen wurde, bis Ende September insgesamt über hundert Fälle bei Wildschweinen und vierzig Fälle bei Hausschweinen in Polen und den Baltischen Mitgliedsstaaten aufgetreten. Das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume rät zu Beginn der […]

Mehr

Sehr starkes Erdbeben mit Epizentrum vor der Küste von Nicaragua

Sehr starkes Erdbeben mit Epizentrum vor der Küste von Nicaragua

Ein sehr starkes Erdbeben hat sich am 14.10.2014 um 03:51 UTC vor Nicaragua ereignet. Das Epizentrum lag ca. 67 km von Jiquilillo (Nicaragua), ca. 86 km von La Union (El Salvador), ca. 95 km von Corinto (Nicaragua), ca. 95 km von San Rafael Oriente (El Salvador), und ca. 174 km von San Salvador (El Salvador) […]

Mehr