Vulkan Popocatepetl brodelt: Mexiko hebt Warnstufe für “El Popo” an

Vulkan Popocatepetl brodelt: Mexiko hebt Warnstufe für “El Popo” an

Die Behörden in Mexiko wegen der erhöhten Aktivität des Vulkans Popocatépetl vorsorglich die zweithöchste Alarmstufe ausgerufen. Der 5452 Meter hohe Berg rund 60 Kilometer südöstlich von Mexiko-Stadt stosse seit Anfang der Woche kleine Mengen Gase und Asche aus, teilte das Nationale Zentrum für Katastrophenschutz (Cenapred) mit.

Die jetzt ausgerufene Alarmstufe “Gelb Phase 3″ bedeutet, dass die Explosionstätigkeit des Vulkans mittelmässig hoch ist und der Ausstoss von Lava sowie Ascheregen über nahen Ortschaften möglich ist. In der näheren Umgebung des Vulkans wurden vorsorglich mehrere Schulen geschlossen.

Quelle: RP-Online

Hinterlasse einen Kommentar


− 5 = vier