Italien: Erdbeben mit Epizentrum in der Nähe von Palermo, Sizilien

Italien: Erdbeben mit Epizentrum in der Nähe von Palermo, Sizilien

Ein Erdbeben ist am 13.04.2012 um 06:21 UTC (08:21 Uhr Ortszeit) in Italien aufgetreten. Das Erdbeben hatte eine Stärke von 4,7 und wurde mit einer Bebentiefe von ca. 20 km angegeben.

Das Epizentrum lag ca. 5 km von Isola delle Femmine (Italien), ca. 7 km von Capaci (Italien) und ca. 9 km von Palermo   (Italien) entfernt. Bis zur italienischen Hauptstadt Rom waren es ca. 417 km.

Palermo ist die Hauptstadt der Region Sizilien und der Provinz Palermo. Sie liegt an einer Bucht an der Nordküste Siziliens.

Es liegen zur Zeit keine Berichte über Verletzte oder Schäden vor.

Nach ersten Berichten sind viele Bewohner der Region aus dem Schlaf gerissen worden.

Italien liegt auf der eurasischen Platte. Diese tektonische Platte grenzt an die nordamerikanische Platte, die arabische Platte, die indische Platte, die australische Platte, die afrikanische Platte und die philippinische Platte.

Quelle: EMSC, iris.edu, Wikipedia

Hinterlasse einen Kommentar


× neun = 45