Zwei starke Erdbeben im Golf von Kalifornien

Zwei starke Erdbeben im Golf von Kalifornien

Am 12.04.2012 um 07:06 UTC (12:06 AM Ortszeit) ist ein Erdbeben im Golf von Kalifornien aufgetreten. Das Beben hatte eine Stärke von 6,2 und wurde mit einer Bebentiefe von ca. 10,1 km angegeben. Dieses Erdbeben lag ca. 142 km von Guerrero Negro in Mexiko entfernt.

Um 07:15 UTC (12:15 AM Ortszeit) folgte diesem Erdbeben ein Beben der Stärke 6,9 mit einer Bebentiefe von ca. 10,3 km. Diesmal lag das Epizentrum ca. 133 km von Guerrero Negro in Mexiko, ca. 179 km von Santa Rosalia in Mexiko und ca. 215 km von Hermosillo in Mexiko entfernt. Bis zur Stadt Phoenix in Arizona waren es ca. 526 km.

Das Beben ereignete sich unmittelbar an einer Ridge, wo Kontinentalplatten aufeinandertreffen. In diesem Gebiet liegen die nordamerikanische Platte, die Cocosplatte und die pazifische Platte.

Vom PTWC wurde eine Tsunami-Information herausgegeben.

Quelle: USGS, Iris.edu, PTWC

Hinterlasse einen Kommentar


+ 9 = vierzehn